2 Comments

  1. Michael Kampmann
    April 5, 2020 @ 11:04 am

    Eine tolle Kritik und Beschreibung dieses wirklich gelungenen Werks von KH Weege. Schön, dass Ihr es hier so ausführlich würdigt.
    Ganz liebe Grüße.
    Michael

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn − neun =