Fotografie mit Tiefgang

1 min read 250 views

Joachim Bergauer ist einer der ersten SWAN Fotografen, der seine Werke in der Ausgabe 01 ausstellt.

Grenzgänger

Der Österreicher wohnt in Salzburg unweit der deutschen Grenze und lebt seine Leidenschaft, die Fotografie. Wer Joachim von den einschlägigen Social Media Kanälen her kennt oder schon einen Workshop bei ihm besucht hat, der kennt seine Handschrift: Wundervolle schwarzweiß Portraits, die in sich ruhen und eine megastarke Ausstrahlung haben.

Ein einmaliger Mix

Er mixt Sex-Appeal mit etwas Phantasy. Reduziert die Farben und blendet nicht selten den Hintergrund seiner Motive aus, um das Auge des Betrachers nicht abzulenken und den Fokus direkt auf das Gesicht zu lenken.

Doch Joachim ist mehr.

Er ist vor allem ein sehr einfühlsamer Mensch, der ein besonderes Gespür für Unrecht hat. Sicher eins seiner spannendsten Projekte ist sein (regelmäßiger) Besuch im Senegal. Darüber (und wie es dazu kam) berichtet Joachim in der Ausgabe 01.

Danke Joachim, dass wir deine Kunstwerke im SWAN Magazine präsentieren dürfen.

Zitat: Henning Sussebach

Schon seit der Erfindung der Fotografie wird um deren Echtheit gestritten, weil die Fotografie wohl nie eine Abbildung der Wirklichkeit war, sondern allenfalls ein Vorschlag, wie die Welt zu sehen ist.

Was denkst Du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

No Comments Yet.

Previous
Photokina here we come
Fotografie mit Tiefgang