Ausgabe 00 – ready to fly

2 min read 152 views

Ready to fly?

Ein Projekt wie dieses erfordert ein klares Konzept, unternehmerischen Mut und ein gewisses Grundkapital. Doch wer die Risiken minimieren will, der beschäftigt sich auch mit Prototypen.

Bereits in einer frühen Projektphase haben wir entschieden, eine Testversion des Magazins zu erstellen. Denn nur mit Hilfe einer Probeversion versetzen sich alle Beteiligten wirklich in die Lage, einen fixen Fertigstellungstermin einhalten zu müssen.

Für uns ist die Ausgabe 00 jedoch nicht nur ein Testballon, sondern zugleich ein Marketinginstrument. Wir setzen die Ausgabe 00 dazu ein, vor dem Launch des Magazins letzte Feldtests zu machen (die wir zuvor bereits auf PDF-Basis gemacht haben), uns Feedback von Branchenkennern einzuholen und zugleich mit Fotografen ins Gespräch zu kommen, die wir gerne für eine der kommenden Ausgaben des SWAN Magazines begeistern wollen.

Diese Testausgabe haben wir in einem etwas kleineren Format drucken lassen und sind statt dem professionellen Offsetdruck hier auf den kostengünstigen Digitaldruck ausgewichen.

Die Eckdaten des finalen Magazins

Die Eckdaten der Testversion sind für jeden potentiellen Kunden uninteressant. Spannender sind aber die Eckdaten des richtigen SWAN Magazines. Hier wird es Zeit, einmal ein bißchen hinter die Kulissen schauen zu lassen:

  • Papier: Fotopapier matt
  • Druck: Offsetdruck 1/1 (schwarz auf weiß)
  • Größe: 34 x 24 cm (aufgeklappt ist das Magazin dann 48 cm breit und 34 cm hoch)
  • Bindung: PUR Klebebindung im Buchblock
  • Umschlag: vollflächig matt kratzfest cellophaniert

Kenner bemerken sofort: Hier wird auf Qualität gesetzt! Und das ist auch richtig so. Denn das SWAN Magazine ist ein Fine Art Magazine, mit dem wir anstreben, dass unsere Abonnenten das Heft im Bücherregal oder in der Vitrine aufbewahren (und eben nicht auf dem Zeitschriftenstapel neben der Couch).

P.S.: Die Ausgabe 00 ist daher streng limitiert auf 10 Exemplare. Sie enthält bereits phantastische Portfolien und eine wundervolle Fotostory, für die wir bereits viel positives Feedback erhalten haben. Danke an dieser Stelle an alle, die sich die Mühe gemacht haben, unsere Texte zu lesen, zu prüfen und uns hilfreiche Tipps zu geben!

 

Zitat: Arthur Schnitzler

 

Bereit sein ist viel. Warten zu können ist mehr. Doch erst den rechten Augenblick zu nützen, ist alles!

Was denkst Du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

No Comments Yet.

Previous
Canon stellt die neue EOS R vor
Ausgabe 00 – ready to fly