Portrait Photography Guide

2 min read 120 views

Jim Casper gründete LensCulture im Jahre 2004. LensCulture bringt weltweit alle diejenigen zusammen, die mit zeitgenössischer Fotografie zu tun haben: Fotografen, Künstler, Galerien, Künstleragenturen, Kuratoren, Studenten, Models… jetzt bietet LensCulture den neuen Portrait Photography Guide zum kostenlosen Download an.

Internationale Wettbewerbe, weltweite Netzwerk

LensCulture ist im deutschsprachigen Raum bisher weniger bekannt. Bisher. Aber die internationalen Fotowettbewerbe locken immer wieder Künstler aus aller Welt an. Und die profitieren als Gewinner der Awards vom Netzwerk von LensCulture. LensCulture organisiert Ausstellungen in weltweit bekannten Museen und veröffentlicht Bücher, die zum einen verkauft werden, zum anderen an Galerien, Museen und namhafte Kuratoren kostenlos verteilt werden, um den Künstlern neben der LensCulture-Plattform weiteres Wachstum zu ermöglichen.

Awards mit Review

Die Awards von LensCulture sind fortlaufende Aktionen, in denen die Künstler nicht nur prämiert werden, sondern von erfahrenen Kuratoren ein umfangreiches Feedback zu den eingereichten Arbeiten erhalten. Und LensCulture bietet den Künstlern nicht nur eine Upload-Funktion für die Fotografien an, sondern verlangt von jedem Künstler eine Hintergrundstory. Mit dem umfangreichen Review für die Fotografen bietet LensCulture nicht nur konstruktive Kritik, sondern zusätzlich auch Anregungen für Bücher, Ausstellungen und Filme, die exakt auf die eingereichten Arbeiten passen. Damit investiert LensCulture in die eigenen Künstler.

Der neue Portrait Photography Guide

Und das wird jetzt breiter in die Öffentlichkeit getragen. Mit dem neuen LensCulture Portrait Photography Guide. Gegen Eingabe der eigenen E-Mail-Adresse erhält jedermann/jederfrau den 81seitigen Guide als PDF zum Download. Hier.

Der Guide selbst ist ein Potpourri. Es gibt inspirierende Interviews (wie im SWAN Magazine), Aufrufe zu eigenen Fotowettbewerben und Ideen zu eigenen Veröffentlichungen. Dazu Buch- und Filmtipps. Und Randy. Randy ist das, was wir eine Photostory nennen.

Aktuell: Portrait Awards 2019

Und zusätzlich gibt es einen Portraitfotowettbewerb, dessen Einsendeschluss schon in Kürze ist: 20.02.2019. LensCulture wirbt um die Teilnahme und winkt mit einer Ausstellung der besten Kunstwerke in New York City, liefert für die Teilnehmer eine kostenlose Bildkritik, schafft über das LensCulture-Netzwerk Publicity für die Gewinner auf internationaler Ebene und eine industrieweite Anerkennung. Einige Erfolgsgeschichten haben schon mit einer Teilnahme an einem LensCulture Award begonnen. Warum also nicht? Die Teilnahme mit einem Einzelbild ist absolut kostenlos! Und auf den Sieger wartet eine Prämie von 3.000 US Dollar…

Zitat: Henri Cartier-Bresson

Das Schwierigste für mich ist ein Porträt. Du musst versuchen, deine Kamera zwischen die Haut einer Person und deren Hemd zu stecken.

Was denkst Du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

No Comments Yet.

Previous
Kleine Überraschung gefällig?
Portrait Photography Guide