Kundenstimmen

Gerade wenn es darum geht, sich für ein neues Produkt zu entscheiden, sind die Meinungen anderer Kunden oft eine große Hilfe. Da es das SWAN Magazine nicht „am Kiosk um die Ecke“ gibt, besteht für viele potentielle Käufer keine Chance, das FineArt Magazine einfach unverbindlich anzuschauen. Und gerade bei gedruckten Produkten ist es nochmal schwerer, online zu vermitteln, wie das SWAN Magazine wirklich wirkt und wie besonders es doch ist.

Darum haben wir hier einige Kundenstimmen zusammengetragen, die möglicherweise dabei helfen, die richtige Entscheidung zu treffen. Und wer sich noch unsicher ist, hat natürlich zusätzlich die Möglichkeit, unseren kostenlosen und unverbindlichen Newsletter zu bestellen und im Rahmen der Registrierung ein paar ausgewählte Seiten zum Probelesen zu erhalten. Das PDF ersetzt zwar Haptik und Druckqualität nicht, vermittelt aber kostenfrei die Möglichkeit, den Inhalt und das Konzept des SWAN Magazines besser zu verstehen.

Hier nun einige ausgewählte Kundenstimmen:

Ich habe bisher nur ein Exemplar des SWAN Magazines gelesen. Ich bin begeistert. Das erste Medium dieser Art, das ich innerhalb eines Tages komplett durchgelesen habe. Interessant und informativ. Ich werde mir wohl ein Abo zulegen.

Volker K. (zwischenzeitlich Abonnent)

Ich freue mich jetzt schon auf die Ausgabe 04. Echt toll, was ihr da auf die Beine stellt. Als Fotograf eine tolle Plattform, um seine Arbeit würdig zu zeigen. Das hat gefehlt; schön dass es euch gibt!

Pascal Uehli (Künstler der Ausgabe 03)

Die neueste Ausgabe ist wieder einmal ein Augenschmaus. Qualität in Wort, Bild und Material. Prädikat: Empfehlenswert!

Karsten A. (Abonnent)

Das SWAN Magazine ist ein Stück Kunstgenuss! Großartige schwarz-weiss Fotos, inspirierende Fotograf*innen in großformatiger und hochwertiger Papierform.

Manuela M. (Einzelheft-Käuferin)

Die erste Ausgabe habe ich mir heute schonmal ganz in Ruhe angeschaut – meine Erwartungen wurden definitiv erfüllt!

Sven K. (Abonnent)

Ich kenne nur zwei Magazine, die für mich absolut top sind und eben nicht zu toppen sind… das SWAN Magazine und das PROGRESS Magazine von Marco Gressler. Ich danke allen, die das ermöglichen, erstellen, mitmachen und dazu beitragen, sowie selbst Inhalt dieser beiden Magazine sind. Dies zu erleben ist einfach nur das Allergrößte für mich. Danke!

Res P. (Abonnent)

Sollte ich mir als Fan der schwarz-weiss Portraitfotografie nun endlich einmal zulegen…

Rainer M. (Einzelheftkäufer)

Ich habe das SWAN Magazine auf dem Tisch des One4Style-Studios gesehen, durchgeblättert und hätte es gerne geklaut. Ist wirklich gelungen! Ich dachte erst, es wäre ein Buch. Aber das ist es ja auch fast. Also ihr habt ’nen neuen Abonnenten. Danke!

Ulrich H. (Abonnent)

Informativ, wertige Verarbeitung, höchst interessante Herangehensweise an die Themen. Gut geschrieben und flüssig zu lesen.

Volker K. (damals noch Einzelheftkäufer)

Die Gestaltung der Kapitel ist optisch hervorragend. Die Fotos stehen eindeutig im Vordergrund. Texte werden harmonisch beigefügt. Das Fehlen der Werbung macht sich angenehm bemerkbar. Ganz bewußt haben sich die Macher des Magazin auf Schwarz-Weiß konzentriert und ziehen dieses Konzept durch das ganze Magazin, einschliesslich des Einbandes durch.

Fotobuch Ecke (www.fotobuch-ecke.de)

Jetzt halte ich die Erstausgabe in meinen Händen und blättere mit nahezu dauerhaft offenem Mund dieses Magazin durch und denke die ganze Zeit dabei: Magazin ist das falsche Wort! Wie würde ich das nennen…? Das SWAN Magazine ist mehr als ein Magazin. Eigentlich ist es ein extrem hochwertiger Bildband mit Paperback-Einband.

Jörg L. (www.digitaler-augenblick.de)

Mache mit!

Du bist selbst Leser des SWAN Magazines und möchtest Deine Erfahrung mit anderen teilen? Dann schreibe uns an redaktion@swan-magazine.com.