Der nächste Stapel ist auf dem Postweg

1 min read 96 views

Wenn die Postfiliale unter den Lasten ächzt

Auch heute konnten wir wieder einen großen Stapel vorbestellter SWAN Magazine versenden. Die Dame in der örtlichen Postfiliale hat gleich Verstärkung angefordert, als wir wieder die schweren Umschläge angeliefert haben. Aber so langsam kommen wir vorwärts mit der Abarbeitung der frühen Druckanlieferung. Morgen geht der letzte Stapel an die Vorbesteller heraus.

Die vorrätigen Versandtaschen entsprechen noch nicht unseren Qualitätsansprüchen, die Etikette müssen noch manuell verklebt werden. Es ist also noch einiges zu tun, um aus dem aktuellen Versandprozess eine richtige Versandlogistik werden zu lassen.

Aber so ist das nun mal bei der ersten Ausgabe eines neuen Magazins, das gleich in mehrere Länder verschickt werden soll.

Wir freuen uns über jeden Abonnenten und erwarten in Kürze die ersten Feedbacks zur Erstausgabe. Nach der Anlieferung sicherlich der spannendste Moment…

 

Zitat: Joachim Bergauer

Viele Ängste sind mit der Zeit gefallen und ich habe mich viel freier gefühlt. Das Leben im Lepradorf war für mich eine psychohygienische Zeit.

Was denkst Du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

No Comments Yet.

Previous
Die Gunst der Stunde
Der nächste Stapel ist auf dem Postweg